Wenn Russen Deutsche Dichter interpretieren. Liederabend im Haus am Schluh beeindruckte das Publikum. Worpswede. Einen außergewöhnlichen Abend gestalteten zwei Künstler aus St. Petersburg und Moskau im Haus am Schluh: Natalia Selber-Arsijenkowa am Klavier und der Tenor Alexander Gamy. Sie boten Kunstlieder russischer Komponisten nach Texten deutscher Dichter dar... Inteview auf Radio3
mit Alexander Gamy über "Klub bis 40"



iesy_kampagne_05.gif


Rotating Content Ad 468x60


www.myphotobook.de